Die Wunderübung

Seit «Gut gegen Nordwind» steht für die TheaterFalle fest, dass sie Glattauer mag und kann. Die Freude am (Vexier-)Spiel mit der Sprache kommt ihrer Art zu inszenieren und dem Ensemble sehr entgegen. Ein Ensemble, das wir für diese Produktion um ein sprachbegeistertes Mitglied erweitern: Heinz Margot hat für die Rolle des Therapeuten zugesagt. Natürlich sind auch die Nordwind-Schauspieler Marie-Louise Hauser und Martin M. Hahnemann wieder mit von der Partie.

Als innovatives, allzeit dem Neuen zugewandtes Theater freuen wir uns, die Schweizer Erstaufführung des jüngsten Glattauer-Streichs «Die Wunderübung» im Saal der TheaterFalle ausrichten zu dürfen. Die TheaterFalle wäre aber nicht die TheaterFalle, wenn sie nicht versuchen würde aus dem klassischen Textgefüge auszubrechen und eine einzigartige Bühnenfassung zu produzieren.

In «Die Wunderübung», zeigt Glattauer ein Ehepaar, dessen wunderbare Zeiten lange vorbei sind. Der Alltag, die Sorgen mit den Kindern, man hat sich auseinander gelebt, wie das so schön heisst. Daniel Glattauer zelebriert eine verbale Fetzenschlacht mit kurzen Atempausen. Er gilt als ein Meister darin, die feinen Zwischentöne im Dschungel unserer Gefühle darzustellen.

Tickets / Kategorien

Der Vorverkauf ist eröffnet. Neben einem Kontingent an Frühbucher-Tickets sind Geschenkkarten mit freier Datumswahl (inkl. Freigetränk) buchbar. Optional kann die Vereinsmitgliedschaft für das Jahr 2015 dazu bestellt werden.
www.theaterfalle.ch

Autor: Sarah Gärtner

Regisseurin, Autorin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s