ÜBERSEE

„UND BITTE!“

Eine intensive Drehwoche in Leuzigen ist vorbei. Wir, das Filmteam der TheaterFalle, haben den Sprung zurück ins Jahr 1870 gewagt und geschafft. Im Gepäck haben wir wunderschönes Material für „Übersee“, den Anfang eines Spielfilms, um den sich die jüngste Produktion der TheaterFalle Basel dreht. „Übersee“ will die Geschichte des Schweizer Zimmermanns Rudolf (gespielt von Mathis Künzler) erzählen, der um die Jahrhundertwende nach Amerika auswandert. Der erste Teil des Films ist gedreht, dann jedoch geht unserer Hauptfigur, der Regisseurin Irene Affolter, auf halbem Weg das Geld aus. Sie tut sich mit dem Investor Heiner Galliker zusammen, in der Hoffnung, weiterdrehen zu können. Galliker hat jedoch eigene Pläne…

Vom 6. bis 11. Mai haben wir in Leuzigen den Anfang von „Übersee“ gedreht und mit der richtig grossen Kelle angerührt. Sämtliche Abteilungen – Baubühne, Ausstattung, Maske und Kostüm – haben alles dafür getan, die diversen Motive historisch so authentisch herzurichten und zu beleben, dass ich tatsächlich ein Weilchen gebraucht habe, um wieder ins Hier und Jetzt zurückzufinden. Mein erster historischer Dreh – er hat mir einen solchen Spass gemacht, dass ich am liebsten gleich den ganzen Film inszenieren würde. Umso gespannter bin ich nun, wie „Übersee“ sich als Puzzleteil in unser neues Stück einfügen wird. In wenigen Tagen starten wir in die Projektwoche für die Theaterproben, und ich freue mich sehr, mit diesem wunderbaren Team weiterarbeiten zu dürfen!

Hier gibt’s weitere Impressionen: www.theaterfalle.ch

Autor: Sarah Gärtner

Regisseurin, Autorin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s